DEFAULT : Aktuelles aus unserem Möbelhaus
08.08.2018 13:59 ( 68 x gelesen )

Aktuelles von Möbel Linnert aus Fiba

 

 

 

Heimische Hölzer: Eiche

 

Die Bedeutung der Eiche als relevanter Baum in der Möbelherstellung ist in den vergangenen Jahren stetig gewachsen. Mittlerweile ist die Eiche der zweithäufigste Baum in den deutschen Wäldern und erfreut sich gerade im Möbelbau zunehmender Beliebtheit. Das hierfür verwendete Holz der Kerneiche ist strapazierfähig, weist eine hohe Dichte mit entsprechender Festigkeit auf und ist auch auf Jahre hin formbeständig. Das Kernholz der heimischen Stiel- und Traubeneiche hat eine hell- bis dunkelbraune Farbgebung und ist feinporig. Seltener ist das Holz der aus Nordamerika stammenden Roteiche, welches eine rotbraune Färbung aufweist.

 

Ursprünglich ist die Eiche in unseren Breiten jedoch einer anderen Nutzung zugedacht gewesen. So wurden über Jahrhunderte Eichenhaine angelegt und zur Schweinemast oder der Wildfütterung verwendet. Die Eicheln enthalten einen hohen Anteil an Stärke, die den Tieren den nötigen Winterspeck garantierte. Daraus resultiert auch die Redensart „auf den Eichen wächst der beste Schinken.“

 

Eine ordentliche Vesper mit in Eichenhainen gemästetem Schinken lässt sich am besten an einem vivo Echtholztisch aus Eiche der Firma Anrei aus Österreich genießen. Hier treffen höchste Verarbeitungsqualität und echtes Handwerker Know-How aufeinander. Weitere Information zum vivo Programm finden Sie hier.


Zurück Druckoptimierte Version Diesen Artikel weiterempfehlen... Druckoptimierte Version
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*